Grenzfall – Drei künstlerische Positionen

Grenzfall – Drei künstlerische Positionen

Ökonomische und politische Interessen bestimmen die Gegenwart. Grenzen, die manchen Menschen bisher halfen sich im Leben zurecht zu finden und für eine vermeintliche Ordnung und Sicherheit sorgen sollten, verschieben sich oder verschwinden. Wie stellt man sich den Herausforderungen der Zeit? Die Ausstellung bringt 3 Positionen von Elke Bergerin, Bernhard Blumöhr und Elke Kaiser zum Thema „Grenzfall“ in eine widerstreitende Beziehung: Malerei, Videokunst und Skulptur.

• Ausstellung: 12. – 18.12.2016
• Öffnungszeiten: Do 17 bis 21 Uhr, Fr 15 bis 18 Uhr, So 15 bis 19 Uhr
• Ausstellungsraum Eulengasse im Internet: WebsiteFacebookYouTube

Teilen: